Meditation

Ein Weg zur Ruhe, Gelassenheit, Besinnung und Entspannung

Ein Weg zu sich selbst – zur eigenen Mitte

 

Das Wort Meditation ist vom Lateinischen "meditatio" abgeleitet, und bedeutet "zur Mitte ausrichten". Diese Definition meint, dass man bei einer Meditation seine Gedanken und Gefühle auf sich, auf seine Mitte hin konzentriert. Damit soll erreicht werden, dass man sich und seinen Körper besser kennen lernt.

 

Die Meditation gibt einem mehr Zeit für sich selbst. Man kann lernen sich selbst zu lieben (Selbstliebe). Denn wenn man sich selbst nicht liebt, wie kann man erwarten, das andere einen lieben…

 

Durch Stress und Hektik im Alltag, Sorgen und ewig kreisende Gedanken verspannen wir uns, sind innerlich unfrei, schnell erschöpft und gereizt. Die Meditation ermöglicht uns, zur Ruhe zu kommen und uns auf das Wesentliche zu konzentrieren.

 

Die Reinigung des Geistes ermöglicht Entspannung, inneren Frieden und Gelassenheit.

 

Meditation ist eine wundervolle Methode mit sich selbst in Kontakt zu kommen. Hierbei kann man neue Kraft schöpfen aus einer Quelle, die tief in einem Menschen selbst liegt. So kann man sein körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden steigern.

 

Mit der Meditation können Sie Entspannung für Körper, Geist und Seele erfahren.

 

 

Kontakt:

Praxis für Psychologische Beratung und Entspannungsverfahren
Stefan Heck

Psychologischer Berater,

Entspannungspädagoge. 

Zertifizierter Trainer für das Marburger Konzentrations-training (MKT) und für das Marburger Verhaltenstraining (MVT)

Im Winkel 6

54646 Bettingen

Tel.: 06527-932037

Fax: 06527-932036

E-Mail: 

heck-beratung@t-online.de