Konfliktberatung

 

Das Wort Konflikt kommt aus dem lateinischen und bedeutet "Zusammenstoß; Kampf".

 

Ein Konflikt ist dann gegeben, wenn Zielsetzungen oder Wertvorstellungen insbesondere von Personen, unterschiedlich bewertet sind bzw. unvereinbar sind.

 

Das Ziel der Konfliktberatung liegt in der Vermeidung oder der Begrenzung eines Konfliktes. Es wird die Entstehung und den Verlauf von Konflikten analysiert und entsprechende Lösungsstrategien entwickelt.

 

Immer wieder können schwierige Situationen und Meinungsverschiedenheiten zwischen Menschen in den verschiedensten Konstellationen auftreten. Konflikte kann es u.a. geben, in der Familie, am Arbeitsplatz, in der Schule, mit den Nachbarn, etc.

 

Wird der Konflikt nicht gelöst oder verarbeitet, so kann dies zu großen Lebenskrisen und Leidführen.

 

Wird der Konflikt jedoch gelöst und verarbeitet, so bedeutet dies zumeist die Entdeckung neuer Fähigkeiten und ungeahnter Ressourcen.

 

Demnach kann ein Konflikt als Chance genutzt werden. Es zeigen sich Probleme auf und helfen Problembewusstsein zu entwickeln. Ein Konflikt kann zur Selbsterkenntnis führen und ist die Wurzel für Veränderungen. Eine offene Konfliktaustragung kann eine Eskalation verhindern. Ebenso kann ein gelöster Konflikt das Selbstbewusstsein und die Selbstachtung stärken.

 

 

Kontakt:

Praxis für Psychologische Beratung und Entspannungsverfahren
Stefan Heck

Psychologischer Berater,

Entspannungspädagoge. 

Zertifizierter Trainer für das Marburger Konzentrations-training (MKT) und für das Marburger Verhaltenstraining (MVT)

Im Winkel 6

54646 Bettingen

Tel.: 06527-932037

Fax: 06527-932036

E-Mail: 

heck-beratung@t-online.de